Rezessionstherapie

Rezessionsdefekte treten auf, wenn das Zahnfleisch zurückgeht und die Zahnwurzel teilweise sichtbar ist. Freiliegende Wurzelflächen stellen nicht nur ein ästhetisches Problem dar, sondern können auch zu Schmerzen führen. Die Behandlung von Rezessionsdefekten ist mit Bindegewebstransplantaten oder Schleimhauttransplantaten in Kombination mit oder ohne Schmelz-Matrix-Proteinen nachhaltig möglich.
Mit der Wiederherstellung soliden Gewebes um den Zahn herum, erreichen wir eine Verbesserung der Ästhetik, reduzieren die Schmerzempfindlichkeit und reduzieren das Risiko von Wurzelkaries.

Öffnungszeiten

Zahnimplantate, Implantologie, Implantate
Montag 8:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00
Dienstag 8:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00
Mittwoch 8:00 - 12:00
Donnerstag 8:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00
Freitag 8:00 - 12:00

News

Hier finden Sie Neuigkeiten aus unserer Praxis und der Zahnmedizin...

→ weitere Informationen